Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Desktop-Laser LG 200

  • Das Penteq LG200FM-LS ist ein für den industriellen Einsatz konzipiertes, anwenderoptimiertes System der Laserklasse 1 zur wirtschaftlichen Beschriftung von Werkstücken aus unterschiedlichen Materialien wie z.B.: Stahl, Edelstahl, Aluminium, Aluminium eloxiert, Messing und zahlreiche Kunststoffe.
  • Modularität als wegweisendes Konzept - seit dem Marktstart des LG 200 FunktionsModule-LaserSystems im Jahre 2011 ist dies die 3. Generation des Allroundgenies.
    Langjährigerer Einsatz in weltweit führenden Unternehmen für verschiedenste Anwendungen zeigen die Überlegenheit des Modulsystems.

    Merkmale der Basisausstattung

    • Alle erforderlichen Komponenten wie Laserkabine, Steuerung, Versorgungseinheit und Absaugung integriert.
    • Vorbereitet für jederzeit einsetzbare FunktionsModule
    • Laserklasse 1 durch geschlossenes Gehäuse
    • Beschriftungsfeld Standard 150 x 150 mm (andere Größen auf Anfrage)
    • Großzügiger Arbeitsraum 680 x 590 x 300 mm (B x T x H)
    • NC-gesteuerte Z-Achse 300 mm zur automatischen Anpassung an unterschiedliche Werkstückhöhen
    Technische Daten
    Abmessungen (LxBxH): 1150 x 750 x 1950 mm
    Max. Werkstückabmessung (LXBXH): 400 x 400 x 300mm
    Z-Achsen Verstellbereich: 0-300 mm
    Gewicht der Anlage: 210 kg
     
    ENTECKEN SIE DIE MÖGLICHKEITEN!
    Der LG-200 ist zu jeder Zeit mit flexibel austauschbaren Funktionsmodulen (FM) ausstattbar.

    Penteq Funktionsmodule – ermöglichen jederzeit und austauschbar zusätzliche Funktionen:
    • Drehachse        
    • Ausziehtisch        
    • Labelmaker        
    • Cardmaker        
    • X/Y Tisch        
    • Roboterübergabe        
    • Linearförderer        
    • Ringförderer        
    • DMC Kamera        
    • Fokusfinder        
    • Automatiktür        
    • Y-Achse manuell
    Das Sortiment der FunktionsModule wird ständig ausgebaut und erweitert. Es kommen laufend neue FunktionsModule hinzu.
    Zusätzlich werden auch kundenspezifische FunktionsModule entwickelt. Dadurch können vielfältige Anwendungen, für die normalerweise mehrere Maschinen angeschafft werden müssen, mit nur einem System abgedeckt werden.

    FUNKTIONSMODULE FÜR ZAHLREICHE ANWENDUNGEN:
    Die robuste und pulverbeschichtete Stahlblechkonstruktion der Schutzkabine ist wie das Gesamtsystem für den langjährigen industriellen Einsatz ausgelegt.

    Schon in der Basisausführung sind alle für den Betrieb erforderlichen  Komponenten enthalten. Das System wurde speziell für eine einfache Bedienung ohne Vorkenntnisse ausgelegt.
    Die gewünschten Beschriftungsinhalte können zum Beispiel durch Einscannen von Barcodes oder QR-Codes automatisch aufgerufen werden.

    LAUFENDE WEITERENTWICKLUNG
    Die Nähe zu unseren Kunden ermöglicht es unserem Entwicklungsteam praxisgerechte FunktionsModule für verschiedenste Anwendungen zu entwerfen.

    So wurden bereits Manipulationseinrichtungen, wie Förderbänder oder Roboterübergabeeinheiten umgesetzt und in das Standardportfolio übernommen.

    Zeigen Sie uns Ihre Anforderungen! Wir zeigen Ihnen unsere Möglichkeiten.