Eigenschaften und Bearbeitung

Edelstahl

Nirosta ist ein sehr widerstandsfähiger Werkstoff, der immer wieder auch für die Herstellung von Typenschildern gefordert wird. Nirosta lässt sich sehr gut mit Thermark / Cermark / MarkSolid (siehe Zubehör für Lasergravuranlagen) in Verbindung mit einem Lasergravursystem beschriften. Mit einem YAG oder Faserlaser ist Nirosta auch direkt zu beschriften.

Nirosta kann wahlweise ungeschliffen, einseitig oder beidseitig geschliffen geliefert werden.


Formate

2000 mm x 1000 mm oder 1000 mm x 500 mm

Materialstärken: 0,6 mm (ungeschliffen) bzw. 0,5 mm und 1,0 mm



Farben

Niro 1.4401 (V4A) (SS316)

beidseitig ungeschliffen, ohne Schutzfolie
Format 2000 x 1000 x 0,6 mm (1 Tafel) oder
1000 x 500 x 0,6 mm (¼ Tafel)
Bestellnummer: N-0,6

Niro 1.4301 K220/240

geschliffen mit Schutzfolie
Format 2000 x 1000 x 1 mm (1 Tafel) oder
1000 x 500 x 1 mm (¼ Tafel)
Bestellnummer: N-K220

Niro 1.4301 K220/240

beidseitig geschliffen mit beidseitiger Schutzfolie
Format 2000 x 1000 x 0,5 mm (1 Tafel) oder
1000 x 500 x 0,5 mm (¼ Tafel)
Bestellnummer: N-K220-0,5B



Anwendungsbeispiele

Nirosta mit Lasergravur

Andreas Dietl e.U.

Graviermaterial • Graviermaschinen • Lasergravursysteme

Gstetten 9, A-3074 Michelbach • Tel: +43 (0)2744 67947